Grundschule Sickte
Grundschule Sickte

Schulsanitätsdienst  oder “Kinder helfen Kindern“

In der „Ersten- Hilfe- AG“ werden jedes Halbjahr Dritt- und Viertklässler von einer Lehrkraft als „Ersthelfer“ ausgebildet. Sie unterstützen in erster Linie die Pausenaufsichten und werden auch bei Sport- und Schulfesten eingesetzt. 

 

Die Ersthelfer sind erste Ansprechpartner bei „kleineren Verletzungen“ auf dem Schulhof, verteilen Kühlkissen oder sind einfach nur zum Trösten da. 

Das sind wichtige Aufgaben, die Wissen, Einfühlungsvermögen, aber auch Selbstbewusstsein und Teamarbeit erfordern.

 

Jeweils zwei Ersthelfer versehen in jeder Pause ihren Dienst für alle Schüler. Sie lernen dadurch Verantwortung für ihre Mitschüler zu übernehmen. 

Die Ersthelfer sind deutlich durch die gelben Leuchtdreiecke zu erkennen und tragen immer eine Materialtasche und eine Box mit den Kühlkissen bei sich.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Sickte